Version 4.0 ­čĄí

lecture: Wie man aus einer Gesellschaft kontrollierbare Daten macht

Img 20170529 190431

Menschen sind komplex. Als Gesellschaft lassen sie sich schlecht verstehen und steuern. Deshalb reduzieren wir sie auf Datenpunkte. Daraus kann man Diagramme machen, sie zu Gruppen zusammenfassen und so tun als w├╝rde man ihre Bed├╝rfnisse kennen und befriedigen.

Das Web ist Teil der ├ľffentlichkeit. Es wird diskutiert und gehandelt. Auch Demonstrationen finden statt und k├Ânnen unterschiedliche Formen haben. Etwa ein Shitstorm auf Twitter. Oder besser gesagt, eine Aufmerksamkeitswelle. Ist man Ziel davon, wirkt es be├Ąngstigend. Eine Masse an Nachrichten prasselt auf einen ein.

Ich habe zahlreicher solcher Aufmerksamkeitswellen visualisiert und in handliche Grafiken gepackt. Man kann rauszoomen und unterschiedliche Gruppen identifizieren. Pl├Âtzlich ist das das nicht mehr diese Masse an Nachrichten, sondern nur noch Punkte in unterschiedlichen Gr├Â├čen, die mit Pfeilen verbunden sind. Man bekommt das Gef├╝hl von Kontrolle zur├╝ck.

Ich m├Âchte mit euch dar├╝ber nachdenken, welche Auswirkungen eine solche Reduktion von Menschen auf Politik und Gesellschaft hat. Schlie├člich ist es kein neues Ph├Ąnomen. Umfragen, Wahlen und Statistik allgemein funktioniert nach diesem Prinzip.

Info

Day: 2017-10-26
Start time: 15:15
Duration: 00:45
Room: Volkskundemuseum Saal 1

Language: de

Links:

Feedback

Click here to let us know how you liked this event.

Concurrent Events